04 Nov 2020
November 4, 2020

Kapitel 38 – Einrichten

0 Kommentare

Einrichten

Ich hatte eine tolle Fabrikhalle gefunden.
Ein Hauch von New York Dance in Lüneburg.
Perfekt.

Mein Weg in die Selbständigkeit

Nur was war das Problem mit dem Boden gewesen?
Er bestand aus Beton.
Teilweise aufgerissen und schief.

Man musste den Boden nicht nur gerade bekommen, sondern auch dämmen.
Tanzen auf Beton, auch wenn ein anderer Belag darüber ist, geht schnell auf die Gelenke, so dass es nicht so einfach war.
Letztendlich wurde eine Holzkonstruktion gebaut, worunter die Dämmung gelegt wurde.
Das erhöhte den Fußboden um ganze 7 cm.
Über die Holzkonstruktion wurden OSB Platten gelegt und darüber der eigentliche Tanzboden.
Das alles auf 110 m² – da kamen einige Kosten zusammen.

Mit den Spiegeln hatte ich Glück.
Ich suchte viel auf Ebay.
Einerseits um Kosten zu sparen und andererseits fand ich diesen Fabrikhallenstil total schön in Kombination mit gebrauchten Dingen.
Warum alles neue Möbel kaufen, wenn das Studio in einer alten Fabrikhalle ist?
Das passte nicht zusammen.

Die Spiegel fand ich auch auf Ebay und erhielt sie durch die Auflösung eines Fitnessstudios günstiger als üblich.
Ich musste noch für den Transport und die fachgerechte Montage sorgen, aber so hatte ich ein paar Euro beim Material gespart.
Und was man doch für tolle Möbel auf Ebay findet!

In das typische rote Sofa in meinem Studio habe ich mich sofort verliebt und musste es unbedingt haben.
Es passt wie die Faust aufs Auge ins Studio und mein Papa musste es mir mit dem Hänger abholen.
Aber auch viele andere Dinge fand ich auf Ebay.

Warum kaufen wir eigentlich so viele Dinge neu?
Ich habe mein komplettes Studio so eingerichtet und damit eine Menge Geld gespart!

Ich wollte auf keinen Fall einen Kredit aufnehmen und ich wusste noch nicht, wie lange es dauert bis ich die hohen Miet- und anderen zusätzlichen Kosten gedeckt habe und noch davon leben kann.

Da wundere ich mich wirklich wie Leute es machen, dass sie ein Unternehmen eröffnen, meist bei 0 anfangen, Gebäude mieten, die einige tausend Euro an Miete kosten und sich komplett neu einrichten.
Wie geht das?
In meinen Augen muss es nicht immer perfekt sein, sondern es darf gerne individuell sein.
Und so habe ich alten Dingen wieder einen neuen Sinn gegeben.