20 Mai 2020
Mai 20, 2020

Wer kann alles tanzen lernen?

0 Kommentare

Tanzblog am Mittwoch

Wer kann alles tanzen lernen?

Du denkst schon lange darüber nach mit dem Tanzen zu beginnen. Aber Du fragst Dich, kann ich das überhaupt noch?

Bin ich nicht schon zu alt dafür?

Ich kann diese Gedanken sehr gut verstehen, denn auch ich hatte diese Gedanken als ich mit 25 in einer Ballettschule anrief und dort genau diese Frage stellte.
Heute muss ich darüber lachen und frage mich, wie ich damals nur auf die Idee kam, dass ich mit 25 Jahren zu alt sein könnte, um etwas Neues zu lernen?

Die Dame am Telefon lachte damals auch ganz herzlich und nahm mir Gott sei Dank alle Vorurteile!
Nein! Du bist auf keinen Fall zu alt zum Tanzen! Auch nicht mit 40, 50 oder 60.
Wenn es in Deiner Tanzschule keinen passenden Kurs für Dein Alter gibt, dann liegt das nicht an Dir, sondern an der Schule.
Ruf bei der nächsten an!

Ich weiß nicht genau, ob und warum es teilweise in den Köpfen verankert ist, dass wir irgendwelche Voraussetzungen mitbringen müssten. Gerade beim Tanzen habe ich oft diesen Eindruck.

Warum ist das so?
Warum denkst Du, Du wärst zu alt etwas Neues auszuprobieren?
Warum denkst Du, Du wärst zu unsportlich zum Tanzen?

Es gibt tatsächlich eine Voraussetzung, die Du mitbringen solltest.

Die Lust sich gerne zur Musik zu bewegen.
Aber das war’s auch schon.

Tanzen ist für alle da!
Tanzen kann jeder!

Mach es wie die Kinder!

Augen zu und tanzen!

Ich beobachte den entscheidenden Unterschied oft bei Kindern und Erwachsenen.
In den meisten Fällen sind Kinder ganz offen und stellen sich ohne Scheu in die erste Reihe.
Das tun sie ohne nachzudenken, auch schon in der ersten Stunde.
Sie denken gar nicht darüber nach, ob sie vielleicht etwas gut oder schlecht machen, sondern sie haben einfach Lust darauf und probieren es.
Das ist so eine schöne Eigenschaft.

Bei Erwachsenen beobachte ich das Gegenteil. Am besten ganz hinten in die letzte Reihe stellen, damit ich ja nicht gesehen werde.
Und dann kommt oft noch nach der ersten Stunde die Aussage: “Ich habe dafür einfach kein Talent!”
Bitte?
Liebe Leute, eine Tanzschule ist eine Schule.
Seid ihr in die Schule gegangen, weil ihr schon schreiben konntet?
Oder wolltet ihr es lernen?

Warum macht man sich ab einem bestimmten Alter ständig Druck?
Warum tust Du das bei etwas, was Du eigentlich gern tust?
Entspann Dich doch mal, genieß die Stunde und mach das was geht.
Und ich verspreche Dir, mit jeder weiteren Stunde, in der Du da bist, wirst Du Erfolge verspüren.

Du kannst nicht zu untalentiert zum Tanzen sein!

Du kannst auch nicht zu unsportlich fürs Tanzen sein.
Vielleicht möchtest Du ein paar Pfunde verlieren und Deine Fitness etwas trainieren!
Super!
Dann such Dir eine Sportart, die Dir Spaß macht und wenn Du gerne tanzt, dann bist Du auf jeden Fall richtig in einer Tanzschule.
Leider gibt es dieses Klischee, vorwiegend im Ballett, dass dort nur ganz dürre Mädchen stehen.
Das kommt bestimmt vor.
Aber solange Du etwas nur für Dich tust, warum denkst Du, dass Du dafür ganz schlank sein musst?

Egal, was Du denkst, was Du bist, es stimmt nicht!

Du bist nicht zu alt, zu unsportlich, zu dick, zu unbegabt oder, oder, oder!
Was auch immer es ist, was da in Deinem Kopf ist.
Es ist falsch! Du kannst jetzt beginnen, denn

Jeder kann tanzen!