17 Jun 2020
Juni 17, 2020

Grundschritt: Pas de Bourrée

0 Kommentare

Tanzblog am Mittwoch

Grundschritt: Pas de Bourrée

Der Pas de Bourrée ist ein Basic Schritt, den Du in sämtlichen Tanzstilen wiederfindest.
Ob im Ballett, Jazz oder Modern Dance oder auch im Hip Hop.
Dieser Schritt wird Dir immer wieder begegnen.

Du kannst den Pas de Bourrée in sämtlichen Formen variieren und natürlich auch kombinieren, zum Beispiel mit Drehungen. Wie der Schritt kombiniert wird, liegt am Dozenten!
Es gibt viele verschiedene Ausführungsarten.
Du kannst den Schritt im auswärts oder aber parallel tanzen.

Wir erklären Dir heute den absoluten Basic, der im parallel ausgeführt wird.
Bevor Du beginnst, stehen Deine Füße parallel nebeneinander.
Deine Beine sind geöffnet.
Das rechte Bein beginnt und setzt hinter das linke Bein (Schritt 1).
Anschließend setzt der linke Fuß einmal über nach links, so dass er sich wieder neben dem rechten Fuß befindet (Schritt 2).
Beachte dabei, dass jeder Fuß komplett belastet wird.
Anschließend setzt Du den rechten Fuß wieder nach rechts, beuge dabei das Knie (Schritt 3) und öffne dabei die Beine, so dass Du wieder fast in Ausgangsposition stehst.
Schritt 4 beinhaltet eine Pause. Hier passiert einfach nichts 😊.
So einfach ist der Pas de Bourrée!

Der Pas de Bourrée ist natürlich auch rechts und links möglich.
Wenn Du ihn links machst, findet alles genauso nur mit links beginnend statt.

Die Feinheiten zum Pas de Bourrée sind je nach Tanzstil sehr unterschiedlich.
Ob er eher cool und lässig getanzt wird oder sehr grazil und geradlinig liegt schonmal daran, in welchem Kurs Du den Pas de Bourrèe gerade machst.

Im Jazz Dance zum Beispiel werden die ersten 2 Schritten oft auf Relevé ausgeführt, wobei im Hip Hop der Schritt eher lässig mit gebeugten Beinen durchgeführt wird.
Aber wenn Du diesen Basic hast, wirst Du ihn auch unterschiedlich ausführen und für den entsprechenden Stil anpassen können.

Auch kann der Pas de Bourrée mit Armen ausgeführt werden.
Wir wünschen Dir jetzt viel Spaß beim Üben des Pas de Bourrée!
Mit diesem Schritt hast Du einen wichtigen Tanzschritt gelernt, den Du immer wieder brauchen wirst.